Cube World alpha

Das Rollenspiel bietet Gamern eine unendlich große Welt zum Erkunden

  • Kategorie:

    Rollenspiele

  • Arbeitet unter:

    Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows XP

  • Programm in:Bei Englisch
  • Programm-Lizenz:Vollversion
  • Vote:
    6,4 (264)
Cube World Picroma
Cube World alpha

Cube World ist ein Rollenspiel, das von der Optik her sehr stark an Minecraft erinnert. Dabei ist Cube World weitaus mehr. So kann man wie in einem typischen Rollenspiel eine riesige Spielwelt erkunden und Monster bekämpfen. Das Spiel stammt vom kleinen Entwicklerstudio Picroma aus dem Saarland und befindet sich dabei immer noch in Entwicklung.

Große, offene Spielwelt

Vieles erinnert in Cube World an klassische Rollenspiele wie Skyrim oder World of Warcraft. So beginnt man das Spiel, indem man seinen Charakter nach seinen Vorlieben gestaltet. Neben dem Aussehen lassen sich unter anderem auch Geschlecht und Klasse festlegen. Hat man dies erledigt, kann man direkt ins Abenteuer stürzen. Einen festen Handlungsstrang gibt es nicht. So gilt es, seine eigene Geschichte zu schreiben. Als Held ist man dabei am besten mit dem Kämpfen beraten. Monster sind zufällig in der Welt verteilt und können dabei schnell zu einer echten Herausforderung werden, wenn Level und Ausrüstung nicht stimmen.

Das Kampfsystem ist einfach, dafür aber intuitiv. Mit der linken Maustaste werden die starken Attacken ausgeführt, mit der rechten Maustaste gelingen schnelle, aber dafür schwache Angriffe. Wie in fast jedem Rollenspiel sammelt man Erfahrungspunkte, um im Level aufzusteigen. In Cube World gibt es ein Craftingsystem ähnlich wie in Minecraft. Aus sammelbaren Materialien lassen sich so zum Beispiel neue Waffen oder Heiltränke herstellen.

Die Welten sind in Cube World komplett zufallsgeneriert, bieten bis auf die Kämpfe jedoch noch nicht viel Inhalt. Wem das Spiel so zu langweilig wird, kann auch einfach seine Freunde in die bunte Welt einladen. Dann bestreitet man das Abenteuer zusammen.

"Regelmäßige" Updates

Zugegeben, es ist um Cube World nach einem anfänglichen Hype etwas stiller geworden. Während einige nicht mehr daran glaubten, dass das kleine Entwicklerteam um Wolfram von Funck überhaupt noch am Spiel arbeitet, wird Cube World sporadisch noch mit Updates gefüttert. Das liegt vor allem daran, dass die Entwickler auf sozialen Netzwerken so gut wie gar nicht aktiv sind. Angst muss man jedoch nicht haben: An Cube World wird immer noch gearbeitet, bei so einem ambitionierten Spiel kann das nur leider etwas dauern.

Minecraft-Optik mit nervigem Sound

Cube World basiert auf der Voxel-Engine. Kurz gesagt sind das dreidimensionale Pixel. Und so kann man sich Cube World vorstellen: Pixelig. Das Rollenspiel erinnert ohne Frage von der Optik her an Minecraft. So streift man durch eine Welt voll mit Blöcken. Wer jedoch genauer hinschaut, merkt schnell, dass in der Grafik noch mehr steckt. So wurde aus der Klötzchen-Optik wirklich das Beste herausgeholt. Charaktere und Spielwelt sind liebevoll gestaltet, während die offene Welt mit schönen Licht- und Schatteneffekten durchflutet ist. Auch Grafik-Vorbild Minecraft hat es über die Jahre geschafft, in Sachen Farbgebung und Effekten aufzuholen. Cube World besitzt dennoch ein Fünkchen mehr Charme. Dafür ist der Sound nicht unbedingt das Gelbe vom Ei. Nach einer Weile stören die monotonen Töne einfach nur noch.

Pros

  • niedlicher Comic-Look
  • Kämpfe haben es in sich
  • große offene Spielwelt
  • wenig Inhalt
  • nervige Soundeffekte

Sandboxspiele in Klötzchen-Grafik sind in den letzten Jahren immer populärer geworden. Und dennoch unterscheidet sich das liebevoll gestaltete Cube World, in dem der Spieler die weiten, zufallsgenerierten Biome nach Lust und Laune erkunden kann, sehr von der großen Konkurrenz. Beachtlich ist, dass das gesamte Spiel von einem Entwickler programmiert wurde, der ein Spiel erschaffen wollte, welches Elemente von Klassikern wie Zelda, Minecraft, Diablo oder Secrets of Mana in einem Spiel vereint.

Der Spieler kann zu Beginn aus verschiedenen Klassen wählen, wie dem Rouge, der mit leichtem Rüstzeug und schnellen Waffen auf Gewandtheit und Geschwindigkeit setzt, dem Krieger, der mit schweren Waffen ordentlich Schaden bei seinen Gegnern verursachen kann, einem Magier oder einem Fernkämpfer, welche beide aus der Distanz kämpfen. Eines haben jedoch all diese Klassen gemein, alle beginnen sie sehr schwach und schutzlos und als Spieler wird man sich in den ersten Spielstunden nicht selten vor stärkeren Gegnern flüchten sehen.

Hervorzuheben ist bei diesem Spiel aber auch auf jeden Fall das Crafting-System. Denn alle Waffen im Spiel sind modifizierbar und anpassbar, so können Sie einfach verschönert, aber zum Beispiel mit Feuerelementen auch verstärkt werden. Zwar gibt es zahlreiche feindselige Monster in Cube World, doch genauso viele freundlich gesinnte Tiere kann man mit dem richtigen Futter zähmen und zum Haustier machen. Diese Haustiere bringen nützliche Eigenschaften mit sich, wie beispielsweise Heilzauber oder starke Angriffe gegen Gegner. Auf manchen Tieren kann man sogar reiten, um sich in der riesigen Welt von Cube World schneller fortzubewegen. Für genügend Action sind mit verschiedenen Burgen und Pyramiden oder Ruinen gesorgt, in denen besonders schwierige Gegner und ein starker Endboss, aber auch reichliche Belohnungen auf mutige Spieler warten. Ziel eines jeden Spielers sind die legendären Waffen, die im Spiel mit einem gelben Stern gekennzeichnet sind, und zu den besten Waffen überhaupt gehören.

Insgesamt bietet Cubeworld ein einzigartiges Spielgefühl, dass sich vor allem aus der wilden Umgebung, die man sogar mit einem Hanggleiter erkunden kann, aus den fantastischen Fabelwesen und der liebevollen Grafik zusammensetzen. Und das Beste ist, dass man das Abenteuer Cube World nicht alleine bestreiten muss, sondern zusammen mit Freunden in einer Welt spielen, Gegenstände untereinander Handeln und zusammen Aufträge von Dorfbewohnern annehmen kann. Allerdings hat das kleine Entwicklerteam von nur einer Person auch Nachteile. Da sich das Spiel noch in der Entwicklung befindet, fehlen noch einige Spielinhalte, die den Spieler auch nach ein paar Stunden noch Abwechslung und neue Erfahrungen bieten können. Leider brauchen die Updates sehr lange, weswegen viele Spieler zurzeit auf Neuerungen warten müssen, die ihnen wieder neue Herausforderungen bieten können.

Vorteile

  • Riesige zufallsgenerierte Spielerwelt
  • Vielzahl an Waffen und Rüstzeug
  • Viele freundliche und feindliche NPCs
  • Ausgeklügeltes Crafting-System
  • Zähmbare Haustiere
  • Bemerkenswerte Spielatmosphäre
  • Nachteile

    • Seltene Updates
    • Sich schnell wiederholende Aufträge
    • Keine offiziellen Multiplayer-Server

Free alternatives to Cube World

User Meinungen auf Cube World